Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 08.05.2018

Aufwendungen eines neugeweihten katholischen Priesters für seine Primizfeier in seiner Heimatgemeinde keine Werbungskosten

Da nur die Priesterweihe, nicht aber die Primiz (die erste von einem katholischen Priester gehaltene Messe in seiner Heimatgemeinde) dem Neupriester die Möglichkeit zur nichtselbständigen Tätigkeit als künftiger Pfarrer verschafft, steht die Primiz nicht mit einem Dienst- bzw. Arbeitsverhältnis in Zusammenhang, sondern ist durch die gesellschaftliche Stellung des Neupriesters in seiner Heimatgemeinde veranlasst.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 07.05.2018

Ungültig machen eines Testaments durch Zerreißen?

Erblasser können ein Testament durch Zerreißen ungültig machen. Bei mehreren Exemplaren des Testaments müssen alle vernichtet werden.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 07.05.2018

Busfahrer haftet nicht für Sturz eines gehbehinderten Fahrgasts im anfahrenden Linienbus

Beim Einsteigen in den Linienbus müssen laut Schwerbehindertenausweis gehbehinderte Fahrgäste zunächst auf ihre eigene Sicherheit achten. Besondere Rücksichtnahme vom Busfahrer dürfen sie nur erwarten, wenn die Behinderung offensichtlich ist oder sie ihn selbst darum bitten. Den Schwerbehindertenausweis vorzuzeigen ist noch kein ausreichender Hinweis, denn den Ausweis bekommen beispielsweise auch gehörlose Menschen.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Montag, 07.05.2018

Broschüre "Steuerwegweiser für Erbschaften und Schenkungen"

Das Hessische Ministerium der Finanzen hat die Broschüre “Steuerwegweiser für Erbschaften und Schenkungen” veröffentlicht.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Montag, 07.05.2018

Haftung des Geschäftsführers der Komplementär-GmbH für Steuerrückstände der GmbH & Co. KG

Der Geschäftsführer einer GmbH, die Komplementärin einer GmbH & Co. KG ist, kann persönlich als Haftungsschuldner für Steuerrückstände in Anspruch genommen werden.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.