Infothek

Steuern / Lohnsteuer 
Donnerstag, 01.02.2018

Lohnsteuerpauschalierung bei Gehaltsumwandlung - Entgelt für einen Werbeaufkleber des Arbeitgebers auf dem Fahrzeug des Arbeitnehmers als Arbeitslohn

Wenn Werbeflächenmietverträge zu bestimmten Konditionen nur mit Arbeitnehmern abgeschlossen werden und eine Vergütung auf dem freien Markt nicht erzielbar ist, stellt das Entgelt für das Anbringen der Werbung auf dem privaten Pkw der Arbeitnehmer Arbeitslohn dar.

mehr
Recht / Sonstige 
Donnerstag, 01.02.2018

Anschließendes Grundstück schon grenzständig bebaut - Nachbar muss grenzständiges Bauvorhaben hinnehmen

Ein an der Grenze geplantes Wohngebäude kann von einem Nachbarn regelmäßig nicht mit Rechtsmitteln verhindert werden, wenn auf dem anschließenden Grundstück bereits grenzständige Bebauung vorhanden ist.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Donnerstag, 01.02.2018

Keine außerordentliche Kündigung des nur potenziell finanziell leistungsunfähigen Lebensgefährten, der bei Tod der Mieterin in das Mietverhältnis eintritt

Eine drohende finanzielle Leistungsunfähigkeit eines nach dem Tod des ursprünglichen Mieters eingetretenen neuen Mieters kommt nur in besonderen Ausnahmefällen als wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung nach § 563 Abs. 4 BGB in Betracht.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 31.01.2018

Unvollständige Rückzahlung eines Darlehens als Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen?

Der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung durch die Insolvenz des Darlehensnehmers führt nach Einführung der Abgeltungsteuer in der privaten Vermögenssphäre des Darlehensgebers zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Mittwoch, 31.01.2018

Nach der Aufforderung des Finanzamts, eine Steuererklärung abzugeben, ist die Abgabe auch für frühere Zeiträume noch vier Jahre lang möglich

Sofern ein Steuerpflichtiger zur Abgabe einer Steuererklärung nicht verpflichtet, aber berechtigt ist (z. B. bei einer Veranlagung auf Antrag des Steuerpflichtigen), beginnt die vierjährige Verjährungsfrist mit Ablauf des Jahres, für die die Steuererklärung abgegeben wurde. Wenn ihn aber das Finanzamt zur Abgabe einer Steuererklärung auffordert, dann beginnt die Verjährungsfrist erst zu diesem Zeitpunkt.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.